Hybrid
Innovationen, die bewegen!

Hybrid

Die Ganz-Aluminium-Rollladen Aufbautechnik HYBRID wird von ORTEN in Kooperation mit der Firma BDW Technologies, ehemals Alcoa in Ungarn gefertigt. Hierbei ist der gesamte Aufbau inklusive Unterbau und Inneneinrichtung aus Aluminium gefertigt. Aus diesem Grund wurde dieser voll recycelbare Aufbau HYBRID genannt. Das Aufbaudesign zeigt mit seinen runden Ecken den klassischen amerikanischen Getränkeaufbau, welcher ursprünglich vom Marktführer Mickey entwickelt wurde.

ORTEN bietet die gesamt Palette der Ganz-Aluminium Rollladenaufbautechnik HYBRID passend auf alle LKW-Fahrgestelle an. Vom 4-Paletten-Stellplatz auf ein 3,5 t LKW-Fahrgestell für die City Belieferung bis hin zu 14-Palletten-Stellplatz werden sämtliche Ausführungen angeboten. Er ist ideal geeignet für die Belieferung von Getränkemärkten, Gastronomie- und Innenstadtbelieferung.

Die Gefächer - bays genannt - sind mittels stabilem Rollladen geschlossen. Diese können über eine Federwelle unterstützt leichtgängig geöffnet und unter die Dachkonstruktion aufgeschoben werden. Die Rollladen sind robust und langlebig ausgeführt und in Schächten durch kugelgelagerte Rollen leichtgängig geführt. An der Vorderwand befindet sich jeweils für die rechte und linke Seite zum Verriegeln der Rollladen jeweils eine Zentralverriegelung.

Weit verbreitet ist die Variante mit Tiefgefach zwischen den Achsen oder im hinteren Bereich um Ladehöhen von bis zu 500 mm für die Handbe- oder Entladung von Getränkegut zu erleichtern. Außerdem bietet der Hybrid Ganz (???) Alu-Rollladenaufbau zudem eine Ladegutsicherung, Schnelligkeit des Warenzugangs und Umschlag sowie beste Zugänglichkeit zum Ladegut ohne den Verkehrsraum zu beeinträchtigen.

Die einzelnen Paletten werden durch Aluminium Trennwände in Längs- und Querrichtung abgesperrt und bieten somit einen Formschluss für die Ladegutsicherung. Für den Verteilerverkehr werden unterschiedliche Aufstiegshilfen angeboten in Form von abklappbaren Aluminium Trittstufen oder integrierte seitliche Auftritte.

  • DEKRA zertifiziert nach VDI 2700ff sowie DIN EN 12642 Code XL für Getränke- und Gitterboxpaletten
  • Vertikale, DEKRA zertifizierte Ladegutsicherungsbalken sorgen für rückwärtige Ladegutsicherung, auch für asymmetrische Teilbeladung
  • Bei beidseitigem Öffnen der Seitenwände kein seitlicher Überstand, keine Kollision mit dem Staplermast
  • Spezielle Gestaltung der Oberwand ermöglicht Ladegut Durchladehöhen bis 2.500 mm, bei nur ca. 800 mm hoher Unterwandbeschaffenheit
  • Leichtgängiger, kraftsparender Öffnungsmechanismus auch bei maximalen Längen bis 10.000 mm ohne Mittelrunge
  • In die Oberwand integrierte, einzeln ausklappbare Brunnenpaletten-Distanzhalter ermöglichen die Verschmälerung der Ladeflächenbreite für GDB Brunnenpaletten
  • Langlebige Korrosionsbeständigkeit durch Aluminium-Bauteile und Verwendung veredelter Bauelemente

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Infos zum Datenschutz